Carla nervt!

 

Titel Carla nervt ..!     /     Karl nervt ..! II
   Untertitel Durch die Freundin in den Himmel
Autor(en)

Andreas Manfred Gebhard

Bearbeiter

Nicolas Brauner

Marcel Niedermeier

Besetzung 6 M / 3 F + Stat. M + F
Spieldauer ca. 1 h
Uraufführung  

Inhalt

Alex und Karl haben beide ihr Abitur hinter sich. Sowohl Alex als auch Karl haben beide eine Freundin gefunden (Karl etwas mehr als eine). Alex möchte nun mit seiner Freundin das Wochenende gemeinsam verbringen. Seine Eltern allerdings möchten, dass Karl, wie bereits jedes Wochenende mit Ihnen auf deren Ferienhaus mitfährt. Nachdem Alex seinen Grund für das Ausbleiben der Fahrt schildert, sind die Eltern über die Tatsache, dass Alex eine Freundin hat derartig überrascht und entsetzt, dass sie beide Ihre Sachen packen und möglichst Abstand zu ihrem Sohn aufbauen. Alex ist nun alleine und lädt seine Freundin Nadine zu sich ein. Dazwischen kommt nur, dass Karl auch mit einer seiner Freundinnen die Nach verbringen will, aber seine kleine Schwester Carla loswerden muss. Aus diesem Grund lädt Karl seine Schwester bei dem Haus von Alex ab und mach sich auf zu seiner Freundin Claudia. Nadine und Alex sind über die Anwesenheit dieses "Hemmschuhs" enorm entsetzt. Auch mehrere Filme,  Karaoke, Schlafmittel und sonstige Versuche dieses nikotin- und alkoholsüchtige Kind zu bändigen schlagen fehl. Alex versucht Karl zu erreichen, um ihn zu überreden, seine Schwester wieder abzuholen. Karl ist allerdings in Las Vegas mit Claudia, die er bereits geheiratet hat. Nadine hält diesen Stress nicht mehr aus und stellt Alex die Wahl ob Nadine oder Carla das Haus verlässt. Da Alex nicht seinen Freund verraten und Carla einfach auf die Straße setzten kann, entscheidet er sich dafür, dass er für heute Abend sich um Carla kümmert. Nadine ist über seine Wahl nicht gerade erfreut und läuft weinen weg. Alex verwechselt nun das Getränk mit dem Schlafmittel mit seinem eigenen und fällt zu Boden.

Alex wacht im Himmel wieder auf. Dort begegnet er Petrus. Petrus ist, im Gegensatz zu Mephisto in "Karl nervt ..!" selbst bei der kleinsten Belastung überfordert. Der Himmel wird trotz bestem Willen und Guten Ideen zu Sodom und Gomorra. Im Himmel treten nun auch Nadine, die sich aus Liebeskummer das Leben genommen hat und die 4 Elternteile des Paares auf. Petrus entscheidet sich alle zu einem Abendessen einzuladen. Diese Eskaliert vollkommen. Dennoch versöhnen sich Alex und Nadine, nachdem Sie gesehen haben, dass keine Beziehung ohne einen kleinen Streit auskommt.

Alex wacht nun wieder in seinem Haus auf. Er beginnt ein tiefgründiges Gespräch mit Carla, die am Ende gar nicht so ungebildet erscheint wie am Anfang. Carla versucht Nadine zu erreichen, während Alex einen Anruf von Karl erhält, der Ihn darum bittet, ihm einen guten Scheidungsanwalt zu nennen.


Kommentar

Carla nervt ..! ist eigentlich nur aufgrund der großen Nachfrage nach Karl nervt ..! entstanden. Ich habe versucht dieses Werk als Pendant zu Karl nervt ..! zu konstruieren. Die verschiedenen Personentypen und von mir vorgesehene Besetzungen (z.B. Karl = Carla = Petrus (=Mephisto)) sind beibehalten worden.

Andreas Manfred Gebhard 2015